SP Zürich 10 - Höngg und Wipkingen

Für Fairness am Bezirksgericht

Kantonsrätin Sylvie F. Matter

Das Amt der Laienrichter wurde im 19. Jahrhundert eingeführt, um die Macht der Obrigkeit einzuschränken. Doch das Gerichtswesen hat sich seither gewandelt. Die heutige Situation an den Bezirksgerichten ist ineffizient und teuer. Zeit, den gesunden Menschenverstand walten zu lassen und den alten Zopf abzuschneiden.

SP Zürich 10 sagt Nein zum Milliarden-Tunnel

Rosengartenstrasse (Bild: Mathias Egloff)

Die SP Zürich 10 sagt Nein zum Rosengartentunnel. Seit bald 44 Jahren leidet Wipkingen unter Lärm, Abgasen und unter der Trennung der Quartiere durch die Rosengartenstrasse. Der Rosengartentunnel bringt keine Reduktion des Autoverkehrs – wie sie das Stadtzürcher Stimmvolk mit der Annahme der Städte-Initiative beschlossen hat – denn die Kapazität für den Autoverkehr soll mit dem Rosengartentunnel erhalten bleiben. Somit wird kein Auto weniger durchs Quartier brausen.

Mehr Unterstützung für ehrenamtliches Engagement

Gemeinderat Michael Kraft

Städtische Mitarbeitende erhalten bis zu 10 Tage bezahlten Urlaub, wenn sie ein Sportprogramm für Jugendliche organisieren - jedoch keinen einzigen Tag, wenn sie ein Ferienlager für Behinderte leiten. Überraschend, nicht? Das soll sich nun ändern.

Zukunftsweisender Bombach-Neubau

Gemeinderätin Simone Brander

Am 5. Juni stimmen wir über einen Neubau für das Pflegezentrum Bombach in Höngg ab. Der zukunftsweisende Neubau speziell für Menschen mit Demenzerkrankungen hat ein Ja verdient.

Flüchtlinge und «humanitäre Tradition»

Kantonsrätin Esther Straub

Nicht selten wird in Vorstössen im Kantonsrat zum Thema Asyl die «humanitäre Tradition» der Schweiz zitiert. Sie reiche zurück bis ins 16. und 17. Jahrhundert, als Glaubensflüchtlinge aus Italien und Frankreich bei uns Schutz suchten.

Zweite Gotthardröhre richtig und nötig?

Gemeinderätin Andrea Nüssli

Finden Sie 3 Milliarden für eine zweite Gotthardröhre sinnvoll investiert? Jetzt, wo die NEAT in Betrieb geht und endlich die langersehnte Verlagerung des alpenquerenden Güterverkehrs auf die Bahn möglich wird?

Nächste Termine

Medienberichte

«Die jungen Frauen halten alles für selbstverständlich»
Spannendes Porträt von Agnes Guler, SP10-Mitglied und Alt-Kantonsrätin (Limmattaler Zeitung)
 

Letten-Badi soll bereits um 7 Uhr öffnen
Geht es nach dem Gemeinderat, öffnet eines der Flussbäder am Letten künftig bereits für Morgenschwimmer. Der Sportvorsteher warnt vor jährlichen Kosten von 65'000 Franken. (20min)

Mitmachen? Ja!

Die SP hat viele Gesichter. Und bietet viele Möglichkeiten, sich für eine sozial gerechte Schweiz zu engagieren. Werde Teil der Bewegung. Und bewege die Schweiz. Richtung Zukunft.

SP10-Newsletter

Abonniere unseren Newsletter, um aktuelle Informationen rund um die SP10 per Mail zu erhalten: